Blog

Das Krähennest aus Accoya – Ein Hightech Baustoff für Säulen im Außenbereich

by Ingenrieder on 30. Januar 2019

Historisch betrachtet glichen sich die Gestaltungsstile immer wieder dem Machbaren und Wirtschaftlichsten an, so wurden aus runden Säulen eckige oder aus Natursteinstützen Betonstützen.
Unsere Epoche hält viele Fertigungsmöglichkeiten bereit, doch wenn die Natur in unserer Zeit zum Vorbild für Architektur wird, sind Baustoffe gefragt, die Natürlichkeit und zeitgemäße Eigenschaften vereinen.

Rundes Brettschichtholz aus Accoya als tragende Säulen

Das Krähennest, das anlässlich der Landesgartenschau in Lahr errichtet wurde und als Aussichtsplattform in 13m Höhe dient, wird seinem Namen durch sein Äußeres mehr als gerecht. Die imposante Höhe und Konstruktion, wird durch die verwendeten Holzsäulen umgesetzt und lassen den Besucher das Zuhause eines Vogels nachempfinden.

Hier kamen runde Holzsäulen ⌀ 40cm aus Accoya-Brettschichtholz, mit erstmaliger Genehmigung für eine tragende Konstruktion in Deutschland, zum Einsatz. Die Optik und die Nachhaltigkeit entspricht der eines natürlich gewachsenen Baumstammes, wird aber durch Eigenschaften eines modernen Hightech – Baustoffes ergänzt.
Die Säulenmanufaktur Gebler GmbH freut sich, mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Herstellung von Säulen und Rundstützen aus Holz, einen Teil an dem Projekt beigetragen zu haben.

Bauherr: Landesgartenschau Lahr 2018 GmbH
Entwurf und Planung: Ingenieurbüro Andreas Wirth
Auftraggeber/Montage: Holzbau Baumer GmbH
Accoya-Brettschichtholz: Schaffitzel Holzindustrie GmbH + Co. KG
Rundstützen: Säulenmanufaktur Gebler GmbH
Baujahr: 2018Fotos: Ingenieurbüro Wirth und Schaffitzel Holzindustrie

 

IngenriederDas Krähennest aus Accoya – Ein Hightech Baustoff für Säulen im Außenbereich

Related Posts

Take a look at these posts

Join the conversation